WAS IST HUM?

“HUM” ist die Abkürzung von Human User Manual, also des Benutzerhandbuchs des Menschen. Angefangen von den ersten menschlichen Gruppen pflegte der Schöpfer allen Völkern Bücher, Berichterstatter, Propheten, Gesandte, Verkünder von Barmherzigkeit und Warner vor Pein zu schicken. Sie zeigten den rechten Weg auf, den Irregeleiteten den rechten Pfad. Diese Bücher und aus den Menschen ausgewählte Botschafter haben alle den gleichen Grundgedanken, die gleiche Wahrheit verkündet. Jedoch wurde nach und nach diese göttliche Wahrheit aus Pflichtvergessenheit und Unwissenheit in Vergessenheit geraten oder verkümmerte und wurde vom ursprünglichen Zustand verfremdet, so dass der Schöpfer daraufhin Seine Botschaft erneuerte. Jeder neue Prophet, hat gemäß dem Stand der Zeit und der Gesellschaft das Alte erneuert, weiterentwickelt, die Irrtümer und Irrwege aufgezeigt und berichtigt. Aus diesem Grunde ist es erforderlich, dass die Menschen sich jeweils an den jeweils letzten Nachrichtenüberbringer, der letzten Nachricht, richten.

Das HUM lädt alle Menschen dazu ein, die Einheit des Schöpfers anzuerkennen. Es gebietet Liebe, Brüderlichkeit, Barmherzigkeit, Gerechtigkeit, das Gute und Segensvolle und verbietet Glaubensverweigerung, Gräuel, Religionsmissbrauch, Zurschaustellung, Opportunismus, Ungerechtigkeit, Ungezogenheit und Schlechtigkeit. Darum ist der Ruf des HUM richtig, rechtens, schön, gehaltvoll, konstruktiv, vereinigend und fördernd.

Das HUM ist ein an uns gesandtes Rezept unseres Schöpfers, das in Seinem Segen und Barmherzigkeit begründet ist. Es ist eine uns gereichte Bedienungsanweisung, wie wir das Leben auf die richtige und bejahende Weise verbringen können, all die uns bescherten Segen und Möglichkeiten auf die ergiebigste Weise nutzen können. Alles was es uns bietet, entspricht der natürlichen Veranlagung und den Bedingungen des Lebens. Ohne an ihn vorurteilsfrei zu glauben, ohne sich fest an seine Lehren zu klammern, ist der Sinn des Lebens nicht zu begreifen. Außerdem ist eine Harmonie mit der Natur und dem Universum ohne ihn nicht möglich, eine Nutzung der Chancen kaum gegeben. Am Ende des Lebens steht man reuevoll vor einem materiellen und geistigen Scherbenhaufen und Desaster.

Das HUM ist nicht nur der Schlüssel für das Glück im Jenseits, sondern gleichermaßen auch für weltlichen Frieden und Ordnung, für individuelle und kollektive, nationale und internationale Entwicklung und Erfolg.

Der Wert des HUM ist so überragend, dass es nicht allein im Gewissen eingesperrt sein darf. Es ist ein alle Lebensbereiche umfassender Wegweiser universeller Prinzipien. Das HUM ist vielmehr als ein dem persönlichen Bereich vorbehaltenes besonderes Glaubenssystem. Denn es lehrt viel höhere Werte. Es beschäftigt sich nicht nur mit der Gesellschaft, sondern widmet sich auch anderen Themen der Welt. Es behandelt und berichtet auch vom Weltraum. Das vom HUM dargebotene System besteht nicht nur aus geistigen, seelischen und jenseitigen Riten und Gottesdiensten, sondern ist zugleich ein störungs- und fehlerfreies, lückenloses System von Bestimmungen, welches materielle, gesundheitliche, familiäre, soziale, menschliche, universelle, volks- und betriebswirtschaftliche, militärische, pädagogische, wissenschaftliche und kulturelle Themen behandelt. Es ist kein verschlossenes Klosterbuch oder ein lebensfremder Wegweiser, der sich von der Welt und Umwelt, den Beziehungen zu den Menschen abgewendet hat. Es ist im Gegenteil ein dynamischer Ordnungsweiser, der die Verhältnisse des Lebens, der Gemeinschaft und der internationalen Beziehungen regelt. Es ist ein hehrer Wegweiser, ein Lehrender, welcher die Ausrichtung des ganzen Lebens und der Lebensweise gemäß dem Willen des Schöpfers sicherstellt.

Das HUM möchte mit Entschiedenheit nicht, hält sogar davon ab, dass lediglich gewisse Prinzipien / Gottesdienste zu einer Lebensweise erhoben werden. Gemäß dem HUM ist das Leben als Ganzes ein Gottesdienst. Damit der Einzelne und die Gemeinschaft das Glück erreichen, ist es notwendig, die von ihm aufgeführten hehren Prinzipien unter Beachtung seiner universellen, reinen und gerechten Bestimmungen mit göttlicher Liebe vorurteilsfrei umzusetzen.

Der Schöpfer hat den Menschen erschaffen, damit er Ihm und ausschließlich Ihm diene. Die Erfordernisse der Dienerschaft liegen nicht alleine in der Beziehung zwischen Mensch und Schöpfer verborgen. Diese Beziehung bedingt notwendigerweise auch die Beziehung zwischen Mensch-Mensch, Mensch-Tier und Mensch-Umwelt. Ein zentrales Element des HUM ist der uneigennützige Dienst nicht nur gegenüber seinem Schöpfer, sondern auch gegenüber Mitmenschen und auch gegenüber anderen Geschöpfen. Ein anderer vom HUM hervorgehobener Punkt ist, dass ein Dienst gegenüber dem Schöpfer und den Menschen nur durch die vorurteilsfreie Umsetzung gemäß seiner Prinzipien sichergestellt werden kann. Das Rezept für die Genesung dieser Ära und der Menschheit, die so stark an individuellen und gesellschaftlichen Krankheiten leidet, ist im HUM enthalten.

Das HUM misst sozialen und gesellschaftlichen Themen erstaunlich große Bedeutung zu. In diesem Aspekt weist das vom HUM dargeboten System einen sehr großen Unterschied zu anderen Glaubenssystemen auf. Aus diesem Grund ist das HUM nicht nur für den Einzelnen, sondern für die gesamte Gesellschaft und allen Gruppen ein Wegweiser. Deshalb müssen wir diesen Punkt nochmals unterstreichen: Das HUM ist ein Wegweiser sowohl für den Einzelnen als auch für die Gesellschaft.

Begeht ein Anwender des HUM beispielsweise eine große Sünde gegenüber seinem Schöpfer, so hat er zuallererst eine gesellschaftliche Wunde zu schließen, Arme zu speisen und zu kleiden. Das HUM ist ein Wegweiser, der die Beziehung zwischen Vermögen und Religion auf ein praktisches System gründet und in der Glauben und soziales Leben ineinander greifen.

Das HUM ist kein Regelwerk, welches den Einzelnen der Gemeinschaft opfert. Es bezweckt, den Menschen, welche die Gesellschaft bilden, ein glückliches, harmonisches, prosperierendes Leben zu bieten. In jedem Bezug einen Ausgleich schaffend und frei von Extremen misst das HUM sowohl dem Einzelnen als auch der Gesellschaft Bedeutung zu. Es lässt die Unterdrückung des Einen durch den Anderen nicht zu.

Kurz gefasst, bietet das Human User Manual ein Lebenssystem, welches jeden Moment, jede Dimension, jeden Bereich des menschlichen Lebens betrifft.

FacebookTwitterGoogle+WhatsApp